Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Frauen Union,

Gesine WaltingerFrauen machen Politik. Das ist heute nichts Ungewöhnliches mehr.  

Wir können stolz sein auf eine Bundeskanzlerin, die Deutschland und der Welt zeigt, wie man ruhig und zielsicher durch eine Krise steuert; mit einem enorm hohen persönlichen Einsatz.

Sie sollte uns Mut machen, für unsere Überzeugungen einzustehen, unseren Beitrag zu leisten. Nicht als Politik-Konsument, sondern als Beteiligte.

Freiheit ist nicht nur ein hohes Gut und ein Recht; Freiheit bringt auch Pflichten mit sich. In diesem Sinne:

Mischen Sie sich ein! Mischen Sie mit!

Die Frauen Union ist eine Möglichkeit, mitzumischen. Wir laden Sie herzlich dazu ein.

Herzliche Grüße
Ihre

Frauen Union Melle

Gesine Waltinger

Telefon: 05427-922310
Mobil: 0173-5142262

 




 
23.05.2016
Feldbegehung mit dem Landvolk Gesmold
Mit dem Landvolk Gesmold fand am 23.05.2016 eine besondere Art der Zusammenkunft statt. Mitglieder der CDU Melle und Interessierte nahmen an einer Feldbegehung teil, bei der Bernhard Oberwestberg den Vorgang der Behandlung seiner Fläache mit Gülle und Pflanzenschutz erläuterte.

22.05.2016
Die CDU Wellingholzhausen lädt zur Bürgersprechstunde am Montag, 6. Juni 2016 ab 20 Uhr in die Gaststätte Knemöller Lindhaus. Als Diskussionspartner stehen neben Wellings Ortsbürgermeister Bernd Gieshoidt auch Reinhard Scholz, Bürgermeister der Stadt Melle und weitere Mitglieder der Ratsfraktion aus Ort und Stadt bereit. 

Mit der Veranstaltungsreihe "Wo drückt der Schuh?" tourt die CDU Melle durch alle Stadtteile, um mit den Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren. 

22.05.2016
Frühschoppen gut besucht!
Der Frühschoppen der CDU Gemold lag fest in der Hand der Jungen Union. Interessante Einblicke in die Arbeit der jungen Leute gewannen die Zuhörer, die sich auf den Weg ins Vereinsheim Viktoria Gesmold gemacht hatten.

17.05.2016
Politischer Frühschoppen in Gesmold
 

14.05.2016
 pm Melle. Die Junge Union Melle (JU Melle) fordert die Ausweitung des Nachtbusangebotes im Stadtgebiet Melle auf den Freitag sowie ein erhöhtes Angebot in den Schulferien.
 
„Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es ein Nachtbusangebot für den Samstag, am Freitag gilt jedoch der gleiche Fahrplan wie von montags bis donnerstags“, erläutert der Vorsitzende Niklas Schulke, das aktuelle ÖPNV-Angebot.
 
Die letzten Busse, mit Ausnahme der Busverbindung nach Wellingholzhausen, würden daher auch am Freitag schon um 18.45 Uhr vom ZOB Melle aus die Meller Stadtteile anfahren. Dies ist aus Sicht der Jungen Union ein unzureichender Zustand.